12.01.2009
|
2009

Am traditionellen Schulungstag der Lüpold AG lag das Schwergewicht dieses Mal bei der „Ersten Hilfe". Während des ganzen Morgens schulten Angehörige des Samaritervereins Lenzburg und Umgebung die Mitarbeitenden der Lüpold AG. Am Schluss dieses Ausbildungsblockes mussten die Teilnehmer beim Postenlauf beweisen, was sie zuvor in den Theorieblöcken gelernt haben.

Zum zweiten, geselligen Teil ging's dann mit Bus und Zug nach Zürich. Nach einer Führung im Landesmuseum war freier Ausgang in Zürich und dann gemeinsames Nachtessen angesagt.